Nächste Termine

Keine Termine

Termine

November 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
Pressemeldungen - Neue Westfälische - Thema - Kultur - LWL-Haushalt PDF Drucken E-Mail
8.800 Euro für Denkmäler im Mühlenkreis
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Freitag, 19. April 2013

Kreis Minden-Lübbecke (nw/tir). Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat 2012 die Pflege von Kulturdenkmälern mit mehr als 200.000 Euro gefördert. Das teilte die LWL-Kulturdezernentin Dr. Barbara Rüschoff-Thale im Kulturausschuss in Petershagen mit. Im Kreis hat der LWL die Pflege von vier Denkmälern mit 8.800 Euro gefördert. Rund 500 Euro entfielen auf den Lübbecker Burgmannshof, 1.300 Euro gingen nach Bad Oeynhausen und 2.000 entfielen auf die Erneuerung des Reetdaches am Rahdener Museumshof. Mit 4.900 Euro wurde das denkmalgeschützte Wohnhaus am Diekweg 2 in Pr. Oldendorf gefördert.

© 2013 NEUE WESTFÄLISCHE - Bad Oeynhausener Kurier vom 19.04.2013